Kanuakademie Lampertheim

Das Teilzeitinternat wurde 2014 gegründet, um den Kanurennsport und die Schule besser vereinbaren zu können. Zu den Gründern gehören Mitglieder des Wassersportvereins und des Kanuclubs Lampertheim.

Das Internat bietet eine Betreuung nach der Schule an. Die Hausaufgabenbetreuung mit Mittagsessenzureichung ist von 11:30 bis 15:00 Uhr, danach beginnt das Sportprogramm "Talentförderung Kanurennsport".

 

 

 

Freiwilliges soziales Jahr: Wir haben eine Stelle ab 1. September frei.

 

Wir wollen in Lampertheim weiter Talente fördern und sie in die Kader des Hessischen und des Deutschen Kanuverbandes bringen.

Wir freuen uns mit Simon Specht einen Sportler in der Kanuakademie haben, der 2018 bei den Olympic Hope Games erfolgreich war und dieses Jahr als erstjähriger Junior bei den Europameisterschaften das Finale im K1 500 m erreicht hat.